dede

Häufig gestellte Fragen

  • Erste Schritte
  • Konto
  • Guthaben aufladen
  • Investitionsprozess
  • Über Kredite
  • Guthaben auszahlen
  • Verantwortung
  • Was ist Nibble?

    Nibble ist eine Finanz-Plattform, die Investoren und Kreditgeber, die alternative Kredite zur Verfügung stellen, in ihrer Kooperation unterstützt. Nibble gehört zur IT Smart Finance, die seit 2014 FinTech-Produkte hervorbringt und weiterentwickelt. Die Gebiete, auf die sich die Arbeit der Holding hauptsächlich konzentriert, sind die Nutzung und die Analyse großer Datenmengen.

    Nibble garantiert die Sicherheit der Investitionen, da alle Kredite von Unternehmen vergeben werden, die Teil der IT Smart Finance Holding sind.

    Die durchschnittliche jährliche Rentabilität von Nibble liegt bei 14% – dieser Wert übersteigt den Durchschnittswert auf dem Markt für alternative Kredite.

  • Wohin fließt mein Geld?

    Alle getätigten Investitionen fließen in Kredite von Unternehmen, die Teil der IT Smart Finance Holding sind. Die Marke Joymoney arbeitet bereits seit 2014 im Bereich alternativer Kredite. Das Unternehmen sitzt in Spanien und Russland. Der Start in Mexiko ist für 2020 angesetzt. Joymoneys Ziel ist es, Kunden dabei zu helfen, finanzielle Schwierigkeiten überwinden zu können. Zu diesem Zweck nutzt das Unternehmen eigene patentierte Softwarelösungen in den Bereichen der Analyse großer Datenmengen, Wertung und Risikomanagement.

  • Wer kann ein Investor auf Nibble werden?

    Um ein Nibble Investor zu werden, müssen Sie lediglich volljährig sein, Ihren Wohnsitz in einem Staat der Europäischen Union und ein Konto bei einer europäischen Bank haben. Nibble arbeitet in 30 Ländern Europas: Österreich, Belgien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und Vereinigtes Königreich.

  • Können Unternehmen auf Nibble investieren?

    Ja, natürlich. Wählen Sie während der Registrierung den Profiltyp „Unternehmen“ aus. Bedenken Sie, dass für Unternehmen zusätzliche Dokumente und Informationen für die Registrierung notwendig sind.

  • Wie sicher ist meine Investition auf Nibble?

    Das Risiko einer Investition ist der finanzielle Verlust. In unserem Fall werden Kredite nur unter strengen Richtlinien vergeben, die die Solvenz des Kunden und das Risiko von Zahlungsverzug berücksichtigen. Außerdem sind alle Investitionen durch eine Rückkauf-Garantie geschützt.

  • Was ist die Rückkauf-Garantie?

    Eine Rückkauf-Garantie bedeutet, dass sich der Kreditgeber dazu verpflichtet, einen Kredit vom Investor zurückzukaufen, wenn dieser nicht innerhalb von 60 Tagen der Investition zurückgezahlt wurde. In diesem Fall zahlt der Kreditgeber dem Investor sowohl den ursprünglich investierten Betrag als auch die entstandenen Zinsen.

  • Welche Steuern fallen bei Einnahmen durch Nibble an?

    Die mithilfe von Nibble erzielten Einnahmen werden entsprechend der im Land des Investors geltenden Steuergesetze versteuert.

  • Wie funktioniert das Empfehlungs-Programm von Nibble?

    In Ihrem persönlichen Bereich erhalten Sie einen Referenz-Link bzw. Promo-Code und können unseren Service an Ihre Freunde oder Familie weiterempfehlen. Am Anfang jeden Monats zahlen wir 2% für jede Investition (Grenze bei 1000 €), die von über Ihren Code oder Link registrierten Nutzern getätigt wurde.

  • Wie erstelle ich ein Profil?

    Um ein Profil auf Nibble zu erstellen, müssen Sie die Registrierung abschließen.

  • Ich habe mein Passwort vergessen, wie kann ich mein Profil wiederherstellen?

    Nutzen Sie den Link „Passwort zurücksetzen“. Folgen Sie den Anweisungen: Setzen Sie das alte Passwort zurück, erstellen und bestätigen Sie anschließend das neue.

  • Was kann ich tun, wenn sich meine persönlichen Daten geändert haben?

    Kontaktieren Sie unser Support Team und sie werden Ihnen bei den Änderungen behilflich sein. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen unser Support Team eine Reihe an Fragen zu Ihren persönlichen Daten stellen.

  • Ist es möglich, mehrere Profile auf Nibble zu erstellen?

    Nein. Jede Person kann nur ein Investoren-Profil benutzen.

  • Wie bestätige ich meine Identität?

    Wir bitten jeden Investor, einen Prozess zur Identifizierung abzuschließen, wie durch die Antigeldwäsche-Gesetze der EU vorgeschrieben. Um Ihre Identität zu bestätigen, ist Folgendes notwendig: 1. Fotografieren Sie das Dokument, das Ihre Identität bestätigt (in Farbe; ein Foto mit dem Smartphone ist ausreichend), 2. Machen Sie ein Selfie, 3. Laden Sie die Bilder auf der Seite zur Identifizierung hoch, 4. Warten Sie auf die Ergebnisse der Verifizierung.

    Bitte laden Sie lesbare und detailreiche Bilder Ihrer Dokumente hoch. Sie dürfen Informationen des Dokuments weder verdecken noch anderweitig verfälschen. Sofern Sie ein Bild Ihres Lichtbildausweises oder Führerscheins gemacht haben, beachten Sie, dass Sie beide Seiten des Dokuments fotografieren müssen, um eine Identifizierung zu ermöglichen.

  • Wie lade ich mein Guthaben bei Nibble auf?

    Nibble akzeptiert Einzahlungen von Bankkonten via Paysera.

  • Wie lange dauert es von meiner Einzahlung bis das Geld meinem Profil gutgeschrieben wurde?

    Eine Einzahlung auf Ihr Nibble-Profil nimmt 1-3 Werktage in Anspruch. Sobald das Geld Ihrem Profil gutgeschrieben wurde, wird Ihnen der Service eine Benachrichtigung senden.

  • Welche Bestimmungen gibt es bei der Mindesthöhe meiner Einzahlung?

    Der Mindestbetrag liegt bei 10 €.

  • Welche Bestimmungen gibt es bei der Maximalhöhe meiner Einzahlung?

    Das Limit für Zahlungen eines Nibble-Nutzers liegt bei monatlich 10.000 €. Falls Sie mehr Geld investieren wollen, werden wir Sie um mehr Daten bitten.

  • Kann ich eine Einzahlung auf mein Nibble-Profil tätigen, indem ich das Bankkonto einer anderen Person benutze?

    Nein. Sie können nur Einzahlungen mithilfe eines Bankkontos tätigen, das auf Ihren Namen läuft.

  • Kann ich auch eine Einzahlung von einer nicht-europäischen Bank machen?

    Noch nicht. Zurzeit akzeptiert Nibble nur Einzahlungen von EU-Bankkonten.

  • Was passiert, wenn ich Geld in einer Währung einzahle, die sich von meinem Bankkonto unterscheidet?

    In diesem Fall wird Ihr Geld automatisch mit dem Wechselkurs Ihrer Bank umgewandelt oder zurück auf Ihr Bankkonto überwiesen. Bitte bedenken Sie, dass es zu Verlusten durch Wechselkursschwankungen kommen kann.

  • Wie startet man mit dem Investieren auf Nibble?

    Zum Investieren auf Nibble müssen Sie sich registrieren, Ihre Identität bestätigen und Guthaben auf Ihr Nibble-Profil laden — der Mindestbetrag für eine Investition liegt bei 10 €. Nach der Aufladung bleibt nur noch das Erstellen Ihres Investitions-Portfolios durch das Auswählen der notwendigen Einstellungen und Sie können unser Investor werden!

  • Wie lange dauert es, sich um eine Investition zu kümmern?

    Das Investieren auf Nibble nimmt nicht viel Zeit oder Aufmerksamkeit in Anspruch. Nibble bietet automatisches Investieren an — Sie wählen Investitionshöhe und — zeitpunkt Nibble wird in Kredite von Kreditunternehmen aus Europa, Lateinamerika und dem Asiatisch-Pazifischen Raum investieren. Sollten Sie den Wiederanlage-Modus wählen, wird Nibble Ihre Einnahmen kontinuierlich reinvestieren, sodass Sie umso mehr Rendite erzielen können.

  • Wie erziele ich Zinsen auf meine Investition?

    Zinsen fallen täglich bei Langzeit-Portfolios an und nach der Rückzahlung des Kredits bei Test-Portfolios. Zinsen von Portfolios, bei denen der Wiederanlage-Modus nicht ausgewählt ist, werden Ihrem Profil innerhalb von 7 Tagen gutgeschrieben.

  • Kann ich meine Investition abbrechen?

    Sobald ein Investor ein Investment-Portfolio erstellt hat, kann er es nicht abbrechen.

  • In welche Kredite kann ich auf Nibble investieren?

    Auf Nibble können Sie in Kredite von Unternehmen investieren, die Teil der IT Smart Finance Holding sind.

  • Unter welchen Bedingungen werden Kredite vergeben?

    Kredite werden für 5 bis 30 Tage und in Höhe von 50 bis 500 € vergeben.

  • Wie wird der Kreditnehmer überprüft, bevor der Kredit vergeben wird, und wie läuft die Risikoeinschätzung ab?

    Der Kreditnehmer und die mit ihm zusammenhängenden Risiken werden nach 10 Kriterien beurteilt. Zum Beispiel analysieren wir die Aktivität des Kreditnehmers in sozialen Netzwerken, Informationen über vergangene Kredite und die Zahlung von Steuern und Gebühren. Die meisten Kriterien dieses Checks werden automatisch überprüft, was den menschlichen Faktor ausschließt und somit das Auftreten von Fehlern.

  • Was passiert, wenn der Kreditnehmer nicht zahlt?

    Sollte der Kreditnehmer entgegen der Anforderungen nicht zahlen, folgt eine Zahlungserinnerung durch den Kreditgeber und bietet alternative Zahlungsmethoden an. In seltenen Fällen leitet der Kundenservice eine Rückzahlung ein. Für ausstehende Kredite garantiert Nibble eine Rückzahlung der Investition und der Zinsen am 61. Tag nach der Investition.

  • Kann ein Investor die Identität des Kreditnehmers kennen?

    Dem Investor stehen folgende Informationen über den Kreditnehmer zur Verfügung:

    Kreditlaufzeit, die Höhe des Kredits und das Land, in dem der Kredit ausgestellt wurde. Sonstige Informationen kann der Investor über den Kreditnehmer nicht erlangen.

  • Wie buche ich Guthaben von meinem Nibble-Profil ab?

    Sie können Guthaben, das nicht in Kredite investiert ist, von Ihrem Nibble-Profil auf Ihr Bankkonto oder Ihre elektronische Geldbörse abbuchen.

  • Wie lange dauert es, Guthaben von meinem Nibble-Profil abzubuchen?

    Eine Überweisung auf ein Bankkonto in der Eurozone dauert 1–3 Werktage. Außerhalb der Eurozone nimmt dieser Prozess mehr Zeit in Anspruch. Dies steht in direktem Zusammenhang mit der vom Investor ausgewählten Bank.

  • Ist es möglich, das Bankkonto zu ändern, auf das ich mein erzieltes Einkommen abbuche?

    Nibble überweist Guthaben lediglich auf ein Bankkonto, das dem Investor gehört. Diese Maßnahme ist notwendig, um unsere Investoren zu schützen und illegale Geldwäsche zu verhindern. Sie können Ihr hinterlegtes Bankkonto nur ändern, wenn Sie das Support Team kontaktieren. In diesem Fall kann es sein, dass unser AML (Anti-Money-Laundry) Inspektor Sie um zusätzliche Dokumente bittet.

  • Welche Risiken bestehen für einen Investor, wenn er Nibble nutzt?

    Jede Investition, ob auf Nibble oder nicht, ist mit Risiken verbunden. Es steht in der Verantwortung des Investors, sich über die Risiken und Konsequenzen falscher Entscheidungen Gedanken zu machen. Es ist möglich, dass ein Kreditnehmer den Kredit erst nach einer gewissen Zeit zurückzahlen kann. In diesem Fall erhält der Investor sein Geld später als geplant. Oder der Kreditnehmer zahlt den Kredit bereits vor Ende der vertraglich vereinbarten Kreditlaufzeit zurück. In diesem Fall fallen die Zinsen geringer aus, was sich auch auf die Höhe des Einkommens des Investors auswirkt.

  • Welche Sicherheits-Garantien gibt es auf Nibble?

    Da Investitionen verständlicherweise immer mit Risiken verbunden sind, bietet Nibble eine Rückkauf-Garantie an, bei der sowohl die Investition als auch die Zinsen zurückgezahlt werden. Nibble wird die Verbindlichkeiten vom Investor zurückkaufen, falls es zu einem Zahlungsverzug des Kredits kommt.

  • Wie verifiziere ich die Legalität aller Aktivitäten von Nibble?

    OÜ Nibble ITSF ist eine Organisation, die im Estnischen Handelsregister integriert ist. Um Informationen über das Unternehmen einzuholen, kontaktieren Sie das Handelsregister über eine Anfrage, damit Sie einen Auszug der relevanten Aktivitäten von Nibble erhalten.

  • Gibt es Regulierungen für die Aktivitäten von Nibble?

    Die Aktivitäten von OÜ Nibble ITSF werden reguliert durch die Gesetze der Republik Estland.

  • Was passiert, wenn Nibble aufhört zu arbeiten?

    Der Nibble Service ist Teil eines stabilen Unternehmens einer Finanz-Holding. Dennoch haben wir folgendes Sicherheitssystem eingeführt: Sollte Nibble Insolvenz anmelden müssen, wird der Investor alle notwendigen Informationen über die Transaktionen erhalten und der Insolvenzverwalter wird die erforderlichen Schritte festlegen, um die Verwaltung der Darlehen an die entsprechende Person zu übertragen.