dede

Geld anlegen
und passives Einkommen erzielen

Investitionen ab 10 € in Kredite mit einer Rendite von bis zu jährlich 19%

Jetzt beitreten

Das ist Anna.Anna ist QA-Ingenieurin bei einem Fintech-Startup und sie mag Hunde. Sie hat ihr Haustier aus einem Tierheim geholt und hilft diesem nun finanziell, indem sie bei Nibble investiert.

  • 14.5%Durchschnittlicher Produktgewinn
  • 565Investorenzahl
  • 50.836 €An Investoren gezahlter Gesamtbetrag
  • 424.297 €Gesamter investierter Betrag
  • Wöchentliche Zahlungen

    Wir zahlen die Erträge aus Ihren Investitionen wöchentlich auf Ihr Nibble-Konto aus

  • Vollständige Automatisierung

    Die Auswahl von Krediten für die Strategien, Reinvestition und Verteilung von Krediten gemäß der Klassifizierung erfolgen vollständig automatisiert und erfordern keinen Eingriff des Investors

  • Bei Überweisungen wird keine Gebühr erhoben

    Nibble ist ein kostenloser Service. Wir tragen alle Kosten, sodass Sie sich um keine zusätzlichen Ausgaben sorgen müssen.

Flexible Investitionen

Die flexible Investition ist unser brandneues universelles Produkt. Es ist sowohl auf Einsteiger als auch erfahrene Anleger speziell zugeschnitten. Wählen Sie Ihre Anlagestrategie entsprechend Ihren Einkommens- und Risikoerwartungen. Machen Sie mit anderen Dingen weiter! Alles ist für Sie bereits automatisiert worden

Wenn Sie auf "Jetzt starten" klicken, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen sowie der NIBBLE Datenschutz-Richtlinie zu

Jetzt starten

Wenn Sie auf "Jetzt starten" klicken, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen sowie der NIBBLE Datenschutz-Richtlinie zu

Sie benötigen mehr Informationen, um eine Entscheidung zu treffen?

  • Was ist Nibble?

    Nibble ist kein Marktplatz, sondern eine Plattform für Kreditinvestitionen, die von den unter der Marke Joymoney in der IT Smart Finance Holding zusammengeschlossenen Unternehmen vergeben werden. Nibble ist Teil der ITSF-Holding und fungiert als Bindeglied zwischen Investoren und Kreditgebern. Die Plattform bietet ein flexibles Investitionskonzept, das auch für beginnende Investoren geeignet ist.

  • Wie kann das Guthaben aufgeladen werden?

    Nach Abschluss des Registrierungsprozesses und der persönlichen Identifizierung haben Sie zwei Möglichkeiten, Ihr Nibble-Konto aufzuladen: mit Ihrer persönlichen Debit-/Kreditkarte oder durch eine Überweisung von Ihrem Girokonto bei einer beliebigen Bank in der Eurozone. Der Mindestbetrag für die Einzahlung beträgt 10 €.

  • Wie kann man investieren?

    Um ein Nibble-Investor zu werden, sollten Sie volljährig sein, eine Aufenthaltsgenehmigung für die Europäische Union und ein Konto bei einer beliebigen europäischen Bank besitzen. Unabhängig davon sind wir bereit, Investoren außerhalb der EU oder solche, die kein Bankkonto in der EU haben, in Betracht zu ziehen, was aber eine zusätzliche persönliche Überprüfung erfordert.

    Registrieren Sie sich, lassen Sie Ihre Identität verifizieren und zahlen Sie Geld auf Ihr Nibble-Konto ein. Nachdem Sie das Konto aufgeladen haben, wählen Sie eine Anlagestrategie entsprechend Ihren Einkommens- und Risikoerwartungen und erstellen ein Anlageportfolio mit den erforderlichen Parametern. So schnell geht es – Sie sind nun ein Investor bei uns!

  • Wie kann man Geld abheben?

    Am Ende der Anlageperiode oder falls Sie Ihr Geld vorher abheben möchten, ermöglichen wir Ihnen dies mit einem verifizierten Bankkonto oder einer Kredit-/Debitkarte, d. h. aber nur auf das Konto, von dem die ursprüngliche Einzahlung stammt. Falls Sie Ihr Geld aus irgendeinem Grund auf ein anderes Konto/Kreditkartenkonto als das ursprüngliche abheben möchten, müssen Sie dieses Konto zuerst verifizieren lassen. Der Mindestbetrag für eine Abhebung liegt bei 50 €.

  • Wer kann Investor werden?

     Jede in der Europäischen Union registrierte natürliche oder juristische Person mit einem Bankkonto in einem der europäischen Länder kann Nibble-Investor werden. EU-Investoren durchlaufen ein vereinfachtes AML-Verfahren (Anti-Geldwäsche).

    Wir sind auch bereit, Investoren außerhalb der EU willkommen zu heißen, aber dies erfordert eine zusätzliche persönliche AML-Prüfung unter Berücksichtigung der folgenden Informationen: Geldherkunft; Endgültiger wirtschaftlicher Eigner; Kein PEP-Status (Politisch exponierte Person) und nicht in einer EU-Sanktionsliste geführt; persönliche ID eines Investors.

    Jeder Fall wird individuell betrachtet. Falls Sie an Nibble interessiert sind oder weitere Fragen zu uns haben, senden Sie bitte Ihre Anfrage an support@nibble.finance.

  • Wie wird der Anlagezins berechnet?

    Die Zinsen werden täglich berechnet. Die Erträge Ihres Anlageportfolios werden wöchentlich auf Ihr Nibble-Konto ausgezahlt, und der Anlagebetrag automatisch in neue Kredite reinvestiert, bevor das Portfolio abläuft. Sie können die Erträge auch selbst in neue Portfolios investieren oder auf Ihr Bankkonto überweisen. 

  • Warum müssen Sie eine Verifizierung durchlaufen?

    Nibble hält sich an die strengen Standards der europäischen AML-Gesetzgebung, Benutzerverifizierungs-, Speicherungs- sowie Verwendungsprozesse persönlicher Daten. Der Zweck der Identitätsprüfung besteht einerseits darin, die Sicherheit Ihrer Gelder und Transaktionen zu gewährleisten und zu garantieren. Andererseits soll sie Geschäftsprozesse vereinfachen und diese transparent und effizient gestalten. Wir sorgen in Zusammenarbeit mit unserem Partner — dem Veriff-Dienst — für Ihre sichere Identifizierung.

  • Was ist Nibble?

    Nibble ist kein Marktplatz, sondern eine Plattform für Kreditinvestitionen, die von den unter der Marke Joymoney in der IT Smart Finance Holding zusammengeschlossenen Unternehmen vergeben werden. Nibble ist Teil der ITSF-Holding und fungiert als Bindeglied zwischen Investoren und Kreditgebern. Die Plattform bietet ein flexibles Investitionskonzept, das auch für beginnende Investoren geeignet ist.

  • Wie kann das Guthaben aufgeladen werden?

    Nach Abschluss des Registrierungsprozesses und der persönlichen Identifizierung haben Sie zwei Möglichkeiten, Ihr Nibble-Konto aufzuladen: mit Ihrer persönlichen Debit-/Kreditkarte oder durch eine Überweisung von Ihrem Girokonto bei einer beliebigen Bank in der Eurozone. Der Mindestbetrag für die Einzahlung beträgt 10 €.

  • Wie kann man investieren?

    Um ein Nibble-Investor zu werden, sollten Sie volljährig sein, eine Aufenthaltsgenehmigung für die Europäische Union und ein Konto bei einer beliebigen europäischen Bank besitzen. Unabhängig davon sind wir bereit, Investoren außerhalb der EU oder solche, die kein Bankkonto in der EU haben, in Betracht zu ziehen, was aber eine zusätzliche persönliche Überprüfung erfordert.

    Registrieren Sie sich, lassen Sie Ihre Identität verifizieren und zahlen Sie Geld auf Ihr Nibble-Konto ein. Nachdem Sie das Konto aufgeladen haben, wählen Sie eine Anlagestrategie entsprechend Ihren Einkommens- und Risikoerwartungen und erstellen ein Anlageportfolio mit den erforderlichen Parametern. So schnell geht es – Sie sind nun ein Investor bei uns!

  • Wie kann man Geld abheben?

    Am Ende der Anlageperiode oder falls Sie Ihr Geld vorher abheben möchten, ermöglichen wir Ihnen dies mit einem verifizierten Bankkonto oder einer Kredit-/Debitkarte, d. h. aber nur auf das Konto, von dem die ursprüngliche Einzahlung stammt. Falls Sie Ihr Geld aus irgendeinem Grund auf ein anderes Konto/Kreditkartenkonto als das ursprüngliche abheben möchten, müssen Sie dieses Konto zuerst verifizieren lassen. Der Mindestbetrag für eine Abhebung liegt bei 50 €.

  • Wer kann Investor werden?

     Jede in der Europäischen Union registrierte natürliche oder juristische Person mit einem Bankkonto in einem der europäischen Länder kann Nibble-Investor werden. EU-Investoren durchlaufen ein vereinfachtes AML-Verfahren (Anti-Geldwäsche).

    Wir sind auch bereit, Investoren außerhalb der EU willkommen zu heißen, aber dies erfordert eine zusätzliche persönliche AML-Prüfung unter Berücksichtigung der folgenden Informationen: Geldherkunft; Endgültiger wirtschaftlicher Eigner; Kein PEP-Status (Politisch exponierte Person) und nicht in einer EU-Sanktionsliste geführt; persönliche ID eines Investors.

    Jeder Fall wird individuell betrachtet. Falls Sie an Nibble interessiert sind oder weitere Fragen zu uns haben, senden Sie bitte Ihre Anfrage an support@nibble.finance.

  • Wie wird der Anlagezins berechnet?

    Die Zinsen werden täglich berechnet. Die Erträge Ihres Anlageportfolios werden wöchentlich auf Ihr Nibble-Konto ausgezahlt, und der Anlagebetrag automatisch in neue Kredite reinvestiert, bevor das Portfolio abläuft. Sie können die Erträge auch selbst in neue Portfolios investieren oder auf Ihr Bankkonto überweisen. 

  • Warum müssen Sie eine Verifizierung durchlaufen?

    Nibble hält sich an die strengen Standards der europäischen AML-Gesetzgebung, Benutzerverifizierungs-, Speicherungs- sowie Verwendungsprozesse persönlicher Daten. Der Zweck der Identitätsprüfung besteht einerseits darin, die Sicherheit Ihrer Gelder und Transaktionen zu gewährleisten und zu garantieren. Andererseits soll sie Geschäftsprozesse vereinfachen und diese transparent und effizient gestalten. Wir sorgen in Zusammenarbeit mit unserem Partner — dem Veriff-Dienst — für Ihre sichere Identifizierung.