dede

Geldabhebung von einem Konto

Die Abhebung von freien Guthaben und Geldern, die nach Ablauf des Investitionsportfolios eingehen, wird über das persönliche Nibble-Konto des Investors auf sein Bankkonto vorgenommen

50 €Der Mindestbetrag für die Abhebung beträgt 50 €
3 TageEine Geldüberweisung auf das Bankkonto eines Anlegers in der Eurozone dauert bis zu drei Werktage.Außerhalb der Eurozone kann dieser Vorgang etwas länger dauern und hängt von der Bank des Anlegers ab.

  • Nibble überweist nur Geld auf ein Konto, das dem Anleger gehört. Dies ist eine notwendige Maßnahme, die unsere Anleger schützt und illegale Geldwäsche verhindert.
  • Sie können Ihre Kontonummer ändern, indem Sie unseren Kundendienst kontaktieren. In diesem Fall wird Sie unser AML-Beauftragter bitten, zusätzliche Dokumente vorzulegen.

Vorzeitige Beendigung des Anlagevertrags und Abhebung von Geldern

Sie können den Investitionsvertrag vor seinem Ablaufdatum kündigen und Gelder von der Nibble-Plattform abheben. Dazu müssen Sie über Ihr Nibble-Konto eine vorzeitige Beendigung des Vertrags beantragen. Nachdem wir Ihren Antrag erhalten haben, werden wir mit der Suche nach einem Investor für Ihr Portfolio beginnen. Das Portfolio kann nur als Ganzes weiterverkauft werden. Finden wir innerhalb von 30 Kalendertagen nach Erhalt Ihres Antrags keinen Investor, zahlen wir Ihnen am darauffolgenden Tag (31. Tag) den Betrag der investierten Gelder und die damit verbundenen Zinsen aus dem Reservefonds des Unternehmens aus, wobei wir eine Provisionsgebühr von 3% des zu zahlenden Gesamtbetrags einbehalten.